Uhuru e.V. — Gemeinsam für Kinder in Kenia
Sprache:
?>

Leitbild

Unser Leitbild ist die gemeinsame Grundlage unserer kenianisch-deutschen Zusammenarbeit.

Unsere Vision

Eine Gesellschaft, in der Kinder ihr Recht auf Leben, Entwicklung und Zukunft in Freiheit und Würde genießen können.

Unser Auftrag

Eine ressourcenorientierte Zusammenarbeit mit benachteiligten Menschen oder Gemeinschaften, um eine nachhaltige Verbesserung ihrer Lebensqualität zu erreichen und jungen Menschen eine Zukunftsperspektive zu ermöglichen (durch Hilfe zur Selbsthilfe!).

Konkrete Aufträge ergeben sich aus dem individuellen Bedarf des/ der Hilfesuchenden.

Unsere Werte und Handlungsmaxime

  • Akzeptanz, Wertschätzung und Menschlichkeit
  • Solidarität mit Kindern und benachteiligten Menschen
  • Achtung, Umsetzung und Weitergabe der Menschenrechte, insbesondere der Frauen- und Kinderrechte
  • Integrität, Aufrichtigkeit, Verantwortlichkeit und Transparenz
  • Nachhaltigkeit, Niederschwelligkeit und Lebensweltorientierung der Angebote

Ziele unserer Arbeit

  • Verbesserung der ökonomischen, sozialen und psychischen Situation stark benachteiligter Kinder und Jugendlicher
  • Soziale Integration von gesellschaftlich ausgegrenzten Kindern und Jugendlichen (insbesondere der Straßenkinder) und Verhinderung von Ausgrenzungsprozessen durch die Stärkung sozialer Netzwerke und die Sensibilisierung der Bevölkerung für die Bedürfnisse und Probleme von Kindern und Jugendlichen
  • Integration von Kindern und Jugendlichen in Schulen und Ausbildungsstätten, um ihnen eine Zukunftsperspektive zu ermöglichen
  • Empowerment der Hilfebedürftigen - Wir wollen die Menschen nicht von unserer Hilfe/Unterstützung abhängig machen, sondern sie so fördern und unterstützen, dass sie in Zukunft frei und unabhängig ihren Lebensunterhalt bestreiten können
  • Vernetzung mit regionalen, nationalen und internationalen Institutionen und Organisationen
  • Lobbyarbeit für die Rechte und Bedürfnisse der Kinder

Unsere Stärke

Sozialpädagogische Fachkenntnisse, Kenntnis über die kulturellen und sozialen Rahmenbedingungen vor Ort (Davies Okombo ist in einer ärmlichen Region von Kisumu aufgewachsen) und die Motivation für benachteiligte Kinder und Jugendliche einzutreten, stellen die Basis unserer Arbeit dar. Dadurch ist es uns möglich bedarfsgerechte und angepasste Angebote durchzuführen, die von der lokalen Bevölkerung ohne Schwellenängste angenommen und unterstützt werden können.

Unsere deutsch-kenianische Zusammenarbeit beruht auf dem Konsens, diese Vorteile zu erhalten und durch brauchbare/angepasste Konzepte aus Deutschland/Europa ggf. zu ergänzen.

Zur Reflexion einer positiven Nord-Süd Partnerschaft in der Entwicklungszusammenarbeit siehe:

 
leitbild.txt · Zuletzt geändert: 06.08.2010 18:56 (Externe Bearbeitung)
Recent changes RSS feed Spenden! Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki