Uhuru e.V. — Gemeinsam für Kinder in Kenia
Sprache:
?>

Gemeinwesenarbeit im Slum Manyatta

Das Gemeinwesenprogramm

Unser Gemeinwesenprogramm richtet sich an benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien aus dem Slumgebiet Manyatta in Kisumu und zielt darauf ab, diese Menschen zu befähigen ihre Lebenssituation (sozial, ökonomisch und psychisch) nachhaltig zu verbessern. Existenzarmut, Arbeitslosigkeit, Gesundheit, HIV/Aids, Jugendkriminalität und Bildung sind dabei die zentralen Herausforderungen.

Unser Gemeinwesenprogramm beinhaltet folgende Angebote

  • Begleitung von Selbsthilfegruppen
  • Vergabe von Kleinkrediten
  • Schneider-Ausbildungsprojekt für 20 Mädchen und junge Frauen
  • Kindergarten mit drei Gruppen (Projektstart: März 2011)
  • Holiday School für Grundschüler (Nachhilfe und Betreuung in den Schulferien)
  • Memory Books Projekt (Erinnerungsbücher für Kinder aidskranker Eltern)
  • Aufklärungsprojekte (Gesundheitsprävention, HIV/Aids, Kinderrechte)
  • Nothilfe in Krisen (schnelle und unbürokratische Hilfe in akuten Notsituationen wie bzw. Unfall, Krankheit u.ä.)
  • Offene Beratungsangebote
  • Feste für Kinder (Children days)

Die meisten Angebote erfolgen durch aufsuchende Arbeit, wobei wir auch ein Büro als Anlaufstelle in Manyatta unterhalten in dem die Schneiderausbildung und die Holiday School statt findet. Alle Angebote verfolgen im Endeffekt das Ziel, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

 
projekt/community.txt · Zuletzt geändert: 13.03.2013 14:21 von 217.253.78.119
Recent changes RSS feed Spenden! Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki